Rattengift (Rodentizid)

Rattengift (Rodentizid)

Natürlich stellen Rattenfallen die risikoärmere Art der Rattenbekämpfung dar, aber mit ihnen kann man lediglich einzelner Tiere habhaft werden. Durch das Auslegen von Giftködern und ähnlichen Maßnahmen lässt sich eine deutlich breitere Wirkung erzielen. Gerade bei einer Rattenplage ist diese Art der Schädlingsbekämpfung kaum ...

[Artikel lesen]

Eine von Rattengift getötete Ratte

Anwendung und Wirkung von Rattengift

Ein Merkmal aller Rattengifte ist das zeitversetzte Eintreten der Wirkung: Ratten sind sehr intelligente Tiere, welche stets einen "Vorkoster" vorausschicken. Nur wenn dieser das Futter verträgt, fressen auch die anderen Tiere davon. Würde die erste Ratte unmittelbar nach dem Fressvorgang sterben, so würde die Sippe den Köder meiden. Wenn die ...

[Artikel lesen]

Wichtiger Hinweis zum Auslegen von Rattengift

Sicherheitshinweise bei der Verwendung von Rattengift

Beim Menschen ruft Rattengift anfangs Blutungen am Zahnfleisch hervor, nach einigen Stunden tritt zusätzlich eine starke Müdigkeit, welche bis zur Bewusstlosigkeit führen kann, auf. Typisch für eine Vergiftung mit Rodentizid sind außerdem Erbrechen mit blutigem Auswurf sowie blutiger Stuhlgang. Auch droht das Entstehen einer Hirnblutung. Um ...

[Artikel lesen]